Herzlich willkommen in unserem Gästebuch! Wir sind für konstruktive Kritik, Wünsche und Anregungen jederzeit offen und dankbar! Bitte verwendet bei Einträgen euren bürgerlichen Namen oder einen bekannten Spitznamen. Anonyme Einträge sind nicht erwünscht. Wir behalten uns im Zweifelsfall das Recht vor, anonyme Einträge bei Bedarf zu löschen. Alle Einträge werden erst nach der Zensur freigegeben. Vielen Dank!

Dein Name:
Deine E-Mail-Adresse:
Deine Homepage:
Deine Nachricht:

<- Zurück  1 ...  5  6  7  8  9  10  11 ... 49Weiter -> 
Name:Liveticker
Homepage:-
Zeit:26.02.2012 um 14:29 (UTC)
Nachricht:Da hat der "Poser"-Tietze zum 1-0 getroffen! Goal!
Kommentar:Wir waren von unserer Sturm-Stärke immer überzeugt. Am Sonntag geht`s weiter.

Vamos.

Name:Ultras A
Homepage:-
Zeit:23.02.2012 um 12:48 (UTC)
Nachricht:Euer Sturm ist lächerlich!Alles nur Poser.
Alles für den TVA
Kommentar:Vielen Dank für eure Meinung, Always Ultra.

Wir sind von der Stärke unseres Sturms absolut überzeugt. Das Posing unserer Jungs ist nur so gut, weil sie so oft zum Torjubel antreten müssen. Am Sonntag gibt es endlich wieder Gelegenheit dazu.

Wir freuen uns auf euer Team und euren Support - und sprechen später.

Vamos.

Name:Ailton
Homepage:-
Zeit:22.02.2012 um 23:07 (UTC)
Nachricht:Ailton freuen auf Spiel von Spitze...Ailton diese Woche 3 Einheit Jogging und dann fit für blau-weisse Trikot gegen Moppel-Mannschaft...

Ailton danke, bitte,Tschüss...
Kommentar:Vielen Dank für deine Meinung, Toni.

Wir denken, dass wir das verstanden haben. Unser Sturm ist allerdings stark genug um am Sonntag zu bestehen. In Asberg ist nach unserem Kenntnisstand noch ein Platz am Grill frei geworden.

Auf Sonntag - vamos.

Name:TVA 1897 e.V.
Homepage:-
Zeit:14.02.2012 um 07:01 (UTC)
Nachricht:Grüßt euch Sportsfreunde!

Man freut sich in Asberg bereits auf eine faires und vorallem gut und geil besuchtes Rückspiel. Rumeln ist ja bekannt für das ein oder andere Leckerchen am Spielfeldrand;)

Man wird sehr konzentriert und vorallem mit viel Einsatzwillen ins Spiel gehen und versuchen sich für die verdiente Hinspielniederlage zu revanchieren.

Drum hoffen wir auf ein sehenswertes Meisterschaftsspiel und eine eventuelle 3. Halbzeit an der Theke des RTV

Asberg ist die geilste Sau der Welt

Nossa Nossa !!!
Kommentar:Vielen Dank für das Feedback!

Auch der blau-weiße Duisburger Westen freut sich auf ein rassiges Duell zum Auftakt in das Fußballjahr 2012. Sicher werden die Fans ein spannendes Duell sehen.

Der RTV bleibt gerne die einzige Mannschaft, die dem TVA in dieser Saison eine bzw. zwei Niederlage[n] beigebracht hat.

An der Theke ist der RTV mit seiner Anhängerschaft in keinem Fall zu schlagen - die Hierarchien im Verein beruhen auf Trinkfestigkeit.

Wir sehen uns am 26.!

Vamos.

Name:Matera
Homepage:-
Zeit:11.02.2012 um 20:01 (UTC)
Nachricht:Wir sind stolz auf euch als TEAM! Weiter so und bitte mit dem Rasen am B-Platz besser umgehen!
Kommentar:Vielen Dank, Matera!

Wir werden unser Bestes geben um bei den Aufstiegsfeierlichkeiten sämtliche Maulwurfhügel in die Luft zu sprengen!

Vamos.

Name:Die Plauze
Homepage:-
Zeit:08.02.2012 um 17:21 (UTC)
Nachricht:Eine Frechheit, dass verdiente Spieler der RTV von Mitspielern in Interviews dermaßen diffamiert werden...
Kommentar:Vielen Dank für deine Meinung, Plauze.

"Die Meinungsfreiheit, auch Redefreiheit, ist das gewährleistete subjektive Recht auf freie Rede sowie freie Äußerung und (öffentliche) Verbreitung einer Meinung in Wort, Schrift und Bild sowie allen weiteren verfügbaren Übertragungsmitteln."

Der RTV weiß um die Verdienste seiner besten Kicker - auch Ailton bewies sich noch mit dem leichten Eindruck von Übergewicht in der Bundesliga. Wir wünschen dir viel Erfolg für die Rückrunde und hoffen auf starke Leistungen. Vielleicht sollten die Wellness-Wochenenden hinten anstehen - aber vielleicht geben sie dir auch die nötige Kraft beim Hämmern (auf`s Tor).

Vamos.

Name:regelmäßiger Leser eures Gästebuchs  
E-Mail:Vluyn
Homepage:http://www.rp-online.de/niederrhein-nord/moers/sport/enttaeuschend-und-enttaeuscht-1.2663854
Zeit:06.02.2012 um 16:43 (UTC)
Nachricht:Guten Tag, mein Name ist Kar Atas und ich möchte meine Fußballschuhe, die ich vom SV Scherpenberg erhielt, hier anpreisen. Ich möchte meinen zweifelhaften Ruf reinwaschen, indem ich den Erlös dem „Linguistik Zentrum Duisburg-Marxloh, Zweigstelle Hochfeld“ spende. Vielen Dank.
Kommentar:Vielen Dank für diesen Eintrag - wir gehen davon aus, dass hier ein hohes Maß an Ironie zu Grunde liegt.

Vamos.

Name:Rumelner Jung
Homepage:-
Zeit:03.02.2012 um 16:03 (UTC)
Nachricht:Lieber sollen Budberg und Veen aufsteigen, weil das symphatische Mannschaften sind. Asberg, GSV und Scherpenberg haben das verhaltenstechnisch nicht verdient.
Kommentar:Vielen Dank für deine Meinung, Rumelner Jung.

Dass du diese Meinung nach den beiden Spielen gegen den SV Budberg noch vertrittst, ehrt dich. Hoffen wir auf ein spannendes Aufstiegsrennen - wer am Ende oben steht, hat`s so oder so verdient.

Vamos.

Name:Budberger
Homepage:-
Zeit:02.02.2012 um 22:54 (UTC)
Nachricht:Wir sind wohl nur ein "Aussenseiter", aber am Ende ist das Glas leer und die Frau im Bett. Auf ein spannendes Aufstiegsrennen!
Kommentar:Hallo Budberger,

vielen Dank für deine Meinung!

Wie zuvor bereits erwähnt, gibt es in diesem Jahr einige Teams, die Aufstiegschancen haben. Dazu gehört sicher auch der SV Budberg - immerhin habt ihr uns im Hinspiel deutlich geschlagen. Die Saison ist lang und wir drücken allen ambitionierten Mannschaften die Daumen im Rennen um den weiteren Aufstiegsplatz.

Vamos.

Name:Veener Krähe
Homepage:-
Zeit:01.02.2012 um 11:19 (UTC)
Nachricht:Der reden wir auch noch ein Wörtchen mit! Aber die Asberger muss man mal zerlegen. So doll sind die nicht. Die gewinnen nur durch treten oder schnauzen. Ich glaub die mag niemand im Kreis, genau wie deren Kinderchor.

Freu mich auf euch,

Glück auf...
Kommentar:Vielen Dank auch an die Veener Krähe für deinen Eintrag.

In diesem Jahr scheint das Aufstiegsrennen ausgeglichen wie lange nicht mehr. 6-7 Teams können aufsteigen - darunter auch die Veener Borussia.

Der RTV drückt auch euch die Daumen - natürlich nur im Rennen um Platz zwei hinter den "boys in blue".

Vamos.

Der RTV konnte bereits am Freitagabend sein Auswärtsspiel in Neukirchen mit 2:3 für sich entscheiden. Boers, Colakaj und Leszcz erzielten die Treffer. Dabei konnte man kurzzeitig die Tabellenführung übernehmen, ehe die Concordia aus Ossenberg am Sonntag wieder zum Ligaprimus wurde.
Am kommenden Sonntag bestreitet der RTV am heimischen AEG sein nächstes Spiel. Gegner ist ab 15:30 Uhr der SV Büderich. Bei einem weiteren Sieg winkt die Tabellenspitze.
Ab sofort trägt der RTV die Mehrzahl seiner Heimspiele auf der Kunstrasenanlage am AEG aus. Das "Projekt Zukunft" ist weiter gültig: Neben dem Hauptplatz soll ein weiteres Spielfeld entstehen und die Infrastruktur soll nachhaltig verbessert werden.
Der RTV zählt zu den größten Vereinen der Region. Mehr zum modernen Vereinsleben und dem Engagement der Rumelner finden Sie auf den Hauptseiten des RTV unter: www.rumelner-tv.com
178725 Besucher (685703 Hits)