Herzlich willkommen in unserem Gästebuch! Wir sind für konstruktive Kritik, Wünsche und Anregungen jederzeit offen und dankbar! Bitte verwendet bei Einträgen euren bürgerlichen Namen oder einen bekannten Spitznamen. Anonyme Einträge sind nicht erwünscht. Wir behalten uns im Zweifelsfall das Recht vor, anonyme Einträge bei Bedarf zu löschen. Alle Einträge werden erst nach der Zensur freigegeben. Vielen Dank!

Dein Name:
Deine E-Mail-Adresse:
Deine Homepage:
Deine Nachricht:

<- Zurück  1  2  3  4  5  6  7  8 ... 49Weiter -> 
Name:Mucki
Homepage:-
Zeit:29.04.2012 um 18:13 (UTC)
Nachricht:Was ist da los mit der besten Kreisliga A Mannschaft aller Zeiten woran hapert es mit dem Aufstieg?
Kommentar:Hallo Mucki,

die Rückrunde verläuft sehr enttäuschend für das Team. Nach dem tollen Rückrundenstart mit dem Sieg gegen den TV Asberg, zeigte sich unsere Elf zu oft willen- und kampflos. Der Aufstieg in diesem Jahr scheint verloren, aber wir werden im nächsten Jahr wieder voll angreifen.

Dass wir zu den besten Teams der Kreisliga zählen, weiß man nicht nur in Rumeln. Dem VFL Rheinhausen noch weiterhin viel Erfolg.

Vamos.

Name:Veener
E-Mail:Ejdar74web.de
Homepage:-
Zeit:18.04.2012 um 20:57 (UTC)
Nachricht:Hallo
Erst einmal Danke schön für den Eintrag im Gästebuch unserer Homepage. Danke auch für die Glückwünsche und für die anderen netten Worte. Auch wir entschuldigen uns für das ein oder andere gefallene Wort. haken wir es als hitzige Partie ab. Ihr habt eine sehr gute Mannschaft und tolle Unterstützung eurer Fans. Bin mir sicher, dass ihr bei entsprechender Einstellung und Konzentration viel reissen könnt. Und es ist noch nichts abgeschrieben. Ihr habt noch eine Chance, euer Ziel zu erreichen. Viel Glück noch für den rest der Saison.
Kommentar:Vielen Dank für deine Rückmeldung, Veener.

Es war mir im Besonderen und dem Team des RTV ein Bedürfnis, diesen Eintrag zu verfassen. Hitzköpfe gibt es in jeder Mannschaft - und die sollte es auch geben. Einige Dinge sind dennoch nicht akzeptabel und daher war es uns wichtig, noch einmal als Verein Stellung zu beziehen.

Das Spiel habt ihr letztlich hochverdient gewonnen. Wir sind bisher bereits häufig an uns selbst gescheitert. Sollten wir unser Potential wieder abrufen können, spielen wir ganz oben mit - vielleicht ja auch noch in dieser Saison. Der Aufstieg bleibt unser Ziel - in diesem Jahr scheint das aber weit entfernt und utopisch. Wir konzentrieren uns auf die letzten Spiele und wünschen euch viel Erfolg - wenn auch uns noch ein wenig mehr.

Viel Glück auch im heutigen Topspiel.

Vamos.

Name:Zustimmung
Homepage:-
Zeit:16.04.2012 um 13:26 (UTC)
Nachricht:Ich finde, dass der User unter mir vollkommen richtig liegt! Hier wird bei Siegen immer vom Aufstieg gesprochen, aber man muss auch mal so Groß sein und Worte über eine Niederlage finden! Wirkt dann ein wenig..naja...
Kommentar:Vielen Dank auch für dieses Feedback.

Als aktiver User ist dir sicher aufgefallen, dass wir aus zeitlichen Gründen in letzter Zeit keine ausführlichen Spielberichte verfassen - weder bei Siegen, noch bei Niederlagen.

Die Berichterstattung der letzten Siege beschränkte sich ebenfalls ausschließlich auf die Nennung der Torschützen. Sonntag gab es diese leider nicht. Wir sprechen gerne über Siege und weniger gern über bittere Niederlagen - da es sich bei der Gestaltung der Seite aber ausschließlich um ehrenamtliche Engagements handelt, bitten wir um Verständnis, dass mehr Zeit für Siege geopfert wird.

Vamos.

Name:Treu aber traurig
Homepage:-
Zeit:15.04.2012 um 19:21 (UTC)
Nachricht:Es ist wie immer hier auf der Seite, wenn man gewinnt dann wird jeder Furz kommentiert mit leichter Süffisanz und Arroganz. Wenn man verliert gibts nen knappen Satz und man verhält sich schweigend. Schlechter Stil.
Kommentar:Vielen Dank für dein Feedback.

Aus zeitlichen Gründen ist ein ausführlicher Spielbericht leider nicht online. Wie so häufig spricht man lieber über die eigenen Treffer. Zum gestrigen Spiel gibt es nicht viel zu sagen - der RTV hat in der zweiten Hälfte den Sieg verspielt. Das Team ist äußerst deprimiert und wird versuchen in den kommenden Wochen wieder in die Spur zu finden.

Wir hoffen dich auch weiterhin als User auf unserer Seite begrüßen zu dürfen.

Vamos.

Name:Fan
Homepage:-
Zeit:10.04.2012 um 15:31 (UTC)
Nachricht:Tja lieber Michael, wenn man keine Ahnung hat,...
Der Vogt bleibt seinen Jungs eh treu! Und auch der Meinert bleibt n Held auf Rumeln!!! Die beiden Jungs lieben den RTV!!!
Kommentar:Hallo Fan,

vielen Dank für deine Unterstützung. Wir lassen ab jetzt die anderen reden und konzentrieren uns voll auf den Fußball. Wenn wir das Wunder schaffen, spricht am Ende keiner mehr von Zu- oder Abgängen.

Vamos.

Name:Michael
Homepage:-
Zeit:10.04.2012 um 10:58 (UTC)
Nachricht:Ich denke das es schwer wird, Meinert,Tietze,Vogt,Schimzak und Colakay beim Rtv zu halten.Trotzdem, wünsche ich euch bei den restlichen Spielen viel erfolg
Kommentar:Hallo Michael,

vielen Dank für deine Meinung.

Zunächst konzentrieren wir uns auf einen positiven Saisonausklang und schauen, was für den RTV dabei heraus springt. Die von dir angesprochenen Spieler stehen seit Jahren auf den Listen anderer Vereine - auch im letzten Jahr spekulierte man bereits über einen Abgang unseres Sturm-Duos. Dabei außer Acht gelassen wurde aber die besondere Bindung zum RTV - einige Spieler spielen hier einfach, weil sie nie woanders spielen wollen. Warten wir ab, was die Zukunft bringt. Herr Götze und Herr Reus waren ja auch schon bei den Bayern.

Vamos.

Name:Dieter
Homepage:-
Zeit:09.04.2012 um 21:14 (UTC)
Nachricht:Söldnertrupp !
Kommentar:Hallo Dieter, vielen Dank für deine Meinung - mit der du ziemlich alleine da stehst.

Beim RTV gibt es seit Jahren keine hohe Fluktuationsrate wie in anderen Vereinen des Kreises oder der freien Wirtschaft. Wir setzen auf Kontinuität und werden alles daran setzen, den Kern der Mannschaft beisammen zu halten. Die Jungs wissen, warum sie beim RTV spielen. Und wer den Geist des Waldborns nicht in sich trägt, wird auch künftig nicht gebraucht.

Vamos.

Name:Norbert
Homepage:-
Zeit:09.04.2012 um 18:10 (UTC)
Nachricht:was ist an den gerüchchten dran, dass einige spieler den Verein verlassen werden? Vorallen ist die Offensive wohl davon stark betroffen. Bitte um Stellungnahme der verantwortlichen!!!
Kommentar:Hallo Norbert, vielen Dank für deine Nachfrage und dein damit verbundenes Interesse am RTV.

Die Verantwortlichen des RTV planen derzeit die neue Saison - dazu zählen auch Personalentscheidungen. Gute Leistungen wecken Begehrlichkeiten, unsere Jungs bekennen sich aber zum RTV. Sollte sich daran etwas ändern, werden wir zu gegebener Zeit Stellung beziehen. Bis dahin konzentrieren sich alle im Verein auf die letzten 8 Partien.

Vamos.

Name:Vico Torriani
Homepage:-
Zeit:09.04.2012 um 14:11 (UTC)
Nachricht:Hier einer meiner absoluten Erfolgshits, bitte teilen, liken, sharen, tun, machen

http://www.youtube.com/watch?v=RMjN8AITEq8
Kommentar:Dieser Hit wird in die Playlist für die Absch(l)ussfahrt aufgenommen!

Vamos.

Name:Sir Gordon 
Homepage:http://www.youtube.com/watch?v=exUakkj0zlg&context=C4ba8495ADvjVQa1PpcFNO3tdI_oF0s_HnR85n-5frbXAyN7YAYJI=
Zeit:09.04.2012 um 13:06 (UTC)
Nachricht:Die Rumeln-Dance-Crew ist wieder da! Nach dem atemberaubenden Einstand zur Weihnachtszeit dient Ostern als aktuellste Sprosse auf der Karriere-Leiter der Blue-Boy-Group...Link kopieren und ansehen!!!

Viel Spass und schöne Ostern noch...
Kommentar:Sehr amüsant, Gordon!

Vielen Dank für dein Engagement rund um den RTV.

Vamos.

Der RTV konnte bereits am Freitagabend sein Auswärtsspiel in Neukirchen mit 2:3 für sich entscheiden. Boers, Colakaj und Leszcz erzielten die Treffer. Dabei konnte man kurzzeitig die Tabellenführung übernehmen, ehe die Concordia aus Ossenberg am Sonntag wieder zum Ligaprimus wurde.
Am kommenden Sonntag bestreitet der RTV am heimischen AEG sein nächstes Spiel. Gegner ist ab 15:30 Uhr der SV Büderich. Bei einem weiteren Sieg winkt die Tabellenspitze.
Ab sofort trägt der RTV die Mehrzahl seiner Heimspiele auf der Kunstrasenanlage am AEG aus. Das "Projekt Zukunft" ist weiter gültig: Neben dem Hauptplatz soll ein weiteres Spielfeld entstehen und die Infrastruktur soll nachhaltig verbessert werden.
Der RTV zählt zu den größten Vereinen der Region. Mehr zum modernen Vereinsleben und dem Engagement der Rumelner finden Sie auf den Hauptseiten des RTV unter: www.rumelner-tv.com
178727 Besucher (685710 Hits)