Herzlich willkommen in unserem Gästebuch! Wir sind für konstruktive Kritik, Wünsche und Anregungen jederzeit offen und dankbar! Bitte verwendet bei Einträgen euren bürgerlichen Namen oder einen bekannten Spitznamen. Anonyme Einträge sind nicht erwünscht. Wir behalten uns im Zweifelsfall das Recht vor, anonyme Einträge bei Bedarf zu löschen. Alle Einträge werden erst nach der Zensur freigegeben. Vielen Dank!

Dein Name:
Deine E-Mail-Adresse:
Deine Homepage:
Deine Nachricht:

<- Zurück  1  2  3  4  5  6  7  8 ... 49Weiter -> 
Name:Zecke
Homepage:-
Zeit:05.12.2012 um 12:25 (UTC)
Nachricht:Jungs bevor ihr euch noch weiter über die verlorenen Punkte beim Spitzenreiter SVS nachtrauert, macht euch mal Lieber gedanken darüber wo ihr alles unnötig Punkte gelassen habt
Kommentar:Vielen Dank für deine Meinung. Das Trainerteam wird dieser Frage in der Winterpause nachgehen und versuchen die Jungs auf die Rückrunde entsprechend vorzubereiten. Hoffen wir auf viele erfolgreiche Spiele in der Rückrunde und eine spannende Entscheidung im Aufstiegskampf.

Vamos.

Name:Edelfan 
Homepage:http://www.rtv-vamos.de
Zeit:01.10.2012 um 09:18 (UTC)
Nachricht:Sauberes Spiel gestern, Jungs! Das hat Bock gemacht. Die Kamper hatten so gut wie keine Chance gegen Euch! Weiter so! Forza 47239!
Kommentar:Vielen Dank für dein Feedback!

Wir freuen uns auf viele weitere erfolgreiche Spiele!

Vamos.

Name:Ofe
E-Mail:nefo59yahoo.de
Homepage:-
Zeit:16.07.2012 um 10:45 (UTC)
Nachricht:Hey Jungs war super euch kennzulernen auf Malle!!!! Hammertruppe vorallem Flo absoluter Respekt Partymacher und denkt dran Sie hatte nur noch Schuhe an grüße vom Tus Stetten
Kommentar:Hallo Ofe,

vielen Dank für deine Nachricht.

Der RTV gehört am Ballermann immer zu den Spitzenreitern - in diesem Jahr war sich das Team aber einig: Die Fahrt war einmalig!

Wir haben uns sehr gefreut auch Kontakte im Süden der Republik zu knüpfen und haben den Heimatverein von Ottmar Hitzfeld und Sebastian Deisler ins Herz geschlossen. Ich persönlich, und sicher auch mein Mitstreiter Chris Seifert, laden dich jederzeit auf einen Liter Lumumba bei uns im schönen Duisburg ein. Der Oberbayern-Abend war unvergesslich - wir haben da übrigens noch schöne Beweisfotos

Vielleicht ist irgendwann mal ein Freundschaftsspiel drin - und wenn es nur an der Theke am Ballermann ist.

Sportliche Grüße & vamos
#11 Flo

Name:Kicker in Grün
Homepage:-
Zeit:13.07.2012 um 13:17 (UTC)
Nachricht:Meine Aussagen scheinen einen wunden Punkt getroffen zu haben. Dafür dass ihr selbst stets sehr provokativ und, wie ihr selbst sagt, nicht ernsthaft sondern humorvoll eure Aussagen trefft, scheint ihr für Gegenwind nicht bereit. Sicherlich kann das Team am besten beurteilen wie man zu den Abgängen steht. Und wie man sieht löst mein Kommentar großen Zuspruch im Bezug auf die genannten "Wandervögel" aus. Somit hat man doch klar Stellung bezogen.

In diesem Sinne, nehmt die Welt nur so ernst wie es die Anderen bei euch tun sollen. Dann seid ihr auch authentisch.

Viel Erfolg für die Saison Sportsfreunde.
Kommentar:Vielen Dank für deine Meinung, Kicker in Grün.

Wir schätzen deine scheinbar humoristischen Aussagen. Bitte gib doch künftig bei solchen Aussagen deinen Namen an - das würde dann bei dir auch Authentizität implizieren. Du wirkst hier sicher nicht als Sprachrohr für das gesamte Team - Einschätzungen in dieser Richtung sind absolut subjektiv.

Wir danken Dennis und Marco für eine geile Zeit und sind uns sicher, dass wir auch künftig noch gemeinsam Spaß haben werden - ob auf oder neben dem Platz.

Vamos.

Name:An Kicker
Homepage:-
Zeit:12.07.2012 um 20:42 (UTC)
Nachricht:Konzentrier dich auch bitte auf die neue Saison, und beschmier dich nicht wieder mit farbe auf einem Stuhl
Kommentar:Ich gehe davon aus, dass hier das Pseudonym "Kicker" mit unserem Spieler #11 gleichgesetzt wird.

Da ich diese Kommentare im Namen des RTV verfasse, versichere ich dir, dass ich diesen Beitrag nicht geschrieben habe. Meinen Kommentaren kann man häufig eine Gesinnung ablesen - schlimm genug. Ich versuche den Dialog im Gästebuch so neutral wie nur irgend möglich zu gestalten.

An dieser Stelle noch einmal die Bitte, dass man bei einer klaren Meinungsäußerung auch mit seinem bürgerlichen Namen oder leicht ableitbarem Pseudonym dafür einsteht.

Nebenbei: Zumeist kann man an der Rechtschreibung erkennen, wer welchen Eintrag verfasst hat.

Sportliche Grüße und vamos
#11

Name:Felix M aus WOB
Homepage:-
Zeit:12.07.2012 um 19:59 (UTC)
Nachricht:Ich denke auch ,dass die Jungs der Mannschaft fehlen werden, trotzdem sinds Rumelner und werden spätestens nächste Saison als Neuzugänge beim RTV vorgestellt
Kommentar:Hallo Felix,

vielen Dank für deine Meinung - bei solchen Äußerungen üben wir uns allerdings in Zurückhaltung.

Wir hoffen alle, dass wir immer wieder eine schlagkräftige Truppe am Waldborn sehen. In diesem Jahr ist dem so.

Vamos.

Name:Spieler
Homepage:-
Zeit:12.07.2012 um 17:44 (UTC)
Nachricht:Meinert,Tietze und Scheiblich werden dem Team sehr fehlen nicht nur Fussballerisch, sonder auch Menschlich.
Kommentar:Vielen Dank für dein Feedback, Spieler.

Sportlich fehlt uns jeder scheidende Ausnahmekönner. Menschlich wird es jedoch auch weiterhin beim RTV zugehen - wer weiß, vielleicht ja künftig noch mehr als bisher. Hoffen wir auf eine erfolgreiche Saison.

Vamos.

Name:Hähnchen-Dönerteller Versace
Homepage:-
Zeit:11.07.2012 um 16:54 (UTC)
Nachricht:Haha...war das nicht mal die wanderhure? ich geh stark davon aus dass die beiden wandervögel wieder irgendwann nachhause geflattert kommen!

Bis dahin heißt es brotkrümmel streuen...

Geil übrigens die Experten des amateurfussballs...

Wenn man keine Ahnung hat...ne?!
Kommentar:Hallo Hähnchen,

vielen Dank für deinen Beitrag.

Irgendwann fügt sich alles wieder in einem großen Ganzen zusammen. Und sei es in der Alten Herren.

Vamos.

Name:Spieler
Homepage:-
Zeit:11.07.2012 um 14:46 (UTC)
Nachricht:Selbstverständlich sind unsere abgänge (Tietze&Meinert( schade für uns als Team, aber wir sollten nicht vergessen das es immernoch unsere Freunde sind und die haben diese Saison wirklich geglänzt, nicht nur wegen den Toren.Deswegen verstehe ich nicht was sich manche für sprüche wagen, Wandervogel, Undiszipliniert schwachsinn!! Die beiden sind beim RTV immer wieder Herzlich Willkommen=)
In diesem Sinne Vamos
Kommentar:Wir sind alle eine große Familie - auch Scheidungskinder gehören dazu.

Hoffen wir, dass wir beide noch häufig am Waldborn sehen werden.

Vamos.

Name:Kicker
Homepage:-
Zeit:10.07.2012 um 21:41 (UTC)
Nachricht:Bei M.Tietze wusste man ja hoffentlich vor der Saison schon auf welchen Wandervogel man sich da einlässt. Allerdings wirklich schade ist es dass D.Meinert die Kreisliga und den RTV verlässt. Zwar prognotizieren viele sportliche Untätigkeit beim VFL Rheinhausen, dennoch passt Dieser als weiterer Einzelkönner in den "Haufen Gehacktes der Individualisten". So kann der RTV sich vielleicht mal wieder auf das konzentrieren was ihn ewig stark machte. Jetzt sind diverse prestige Spieler aus den Reihen geflohen und das Team steht wieder im Vordergrund. So stärkt auch der Weg über Andre Kuleczka und Patrick Striegel wieder ein Gefüge der Gemeinschaft.
Mit Anil Sen holt man sich dazu noch einen Hochkaräter welcher sich natürlich in dieses Gefüge einbinden muss, jedoch auch viel Jubel am Waldborn garantiert. Mit ihm hat man die Abgänge von M.Tietze und D.Meinert sicher mehr als kompensiert.
Schade ist es Frederic Scheiblich nicht mehr zu sehen. Selten gibt es solch, zwar gelegentlich übermotiviert, jedoch meistens aufopferungsvoll spielende Fussballkönner in der Kreisliga zu sehen.

Fazit sollte jedoch sein, dass der RTV mal wieder positiv überrascht, wo manch andere Mannschaft zu Grunde gegangen wären. Und für alle Abgänger: Ihr werdet es sicher bereuen das geilste Team der Liga hängen gelassen zu haben.

Auf in die Vorbeitung - Geil sein - Vamos
Kommentar:Hallo Kicker,

vielen Dank für deine persönliche Meinung.

Wir wünschen allen Ex-RTVlern auch in ihren neuen Clubs viel Erfolg - die werden den RTV sicher im Herzen tragen. Nach einer sensationellen Mannschaftsfahrt sind wir uns sicher, dass gerade Dennis Meinert den Verein für immer im Herzen trägt.

Man sieht sich ja bekanntlich immer zweimal im Leben.

Vamos.

Der RTV konnte bereits am Freitagabend sein Auswärtsspiel in Neukirchen mit 2:3 für sich entscheiden. Boers, Colakaj und Leszcz erzielten die Treffer. Dabei konnte man kurzzeitig die Tabellenführung übernehmen, ehe die Concordia aus Ossenberg am Sonntag wieder zum Ligaprimus wurde.
Am kommenden Sonntag bestreitet der RTV am heimischen AEG sein nächstes Spiel. Gegner ist ab 15:30 Uhr der SV Büderich. Bei einem weiteren Sieg winkt die Tabellenspitze.
Ab sofort trägt der RTV die Mehrzahl seiner Heimspiele auf der Kunstrasenanlage am AEG aus. Das "Projekt Zukunft" ist weiter gültig: Neben dem Hauptplatz soll ein weiteres Spielfeld entstehen und die Infrastruktur soll nachhaltig verbessert werden.
Der RTV zählt zu den größten Vereinen der Region. Mehr zum modernen Vereinsleben und dem Engagement der Rumelner finden Sie auf den Hauptseiten des RTV unter: www.rumelner-tv.com
178726 Besucher (685706 Hits)