Herzlich willkommen in unserem Gästebuch! Wir sind für konstruktive Kritik, Wünsche und Anregungen jederzeit offen und dankbar! Bitte verwendet bei Einträgen euren bürgerlichen Namen oder einen bekannten Spitznamen. Anonyme Einträge sind nicht erwünscht. Wir behalten uns im Zweifelsfall das Recht vor, anonyme Einträge bei Bedarf zu löschen. Alle Einträge werden erst nach der Zensur freigegeben. Vielen Dank!

Dein Name:
Deine E-Mail-Adresse:
Deine Homepage:
Deine Nachricht:

<-Zurück

 1  2  3  4  5  6  7  8 ... 49Weiter -> 
Name:Peter
Homepage:-
Zeit:20.05.2014 um 08:20 (UTC)
Nachricht:Hallo zusammen,

die Saison war ja alles andere als beständig!!!
Der RTV braucht neue Spieler um in der Breite besser aufgestellt zu sein und um den Kamp für die Startelf jede Woche neu zu entfachen, nur so bleibt die Spannung aufrecht!!!
Wird das nicht getan, seh ich wohl leider schwarz zum Klassenerhalt!!!
Kommentar:Hallo Peter,

vielen Dank für Deine Meinung!

Wir können beim RTV alle nicht zufrieden sein mit der bald endenden Saison und sind uns bewusst, dass wir im neuen Spieljahr Einiges dafür tun müssen, unseren Ansprüchen gerecht zu werden.

Zu etwaigen Personalveränderungen äußern wir uns zu gegebener Zeit.

Sportliche Grüße und vamos!

Name:Karl
Homepage:-
Zeit:11.11.2013 um 08:40 (UTC)
Nachricht:Unsere 1. Mannschaft hat am gestrigen Sonntag ein super Kampfspiel abgeliefert. Gegen die technisch sehr starken Xantener stemmte sich unsere Mannschaft mit unbändigen Willen und Einsatz. Eine Augenweide waren unsere 3 Torhüter. Die beiden jungen Keeper im Tor und der Oldie-Goldie im Sturm. Wahnsinn wie sich die Mannschaft kämpferisch präsentiert hat. Der "Kleinste" erzielt ein Kopfballtor, und der dritte Keeper macht ein super herausgespieltes Kontertor. In der Abwehr und im Mittefeld wurden wichtige Zweikämpfe gewonnen und an der Seitenlinie motivierten die Trainer unsere Mannen und peitschten sie immer wieder nach vorne. Dieser Sieg war sehr wichtig. Bravo Männer
Kommentar:Hallo Karl,

wir freuen uns, dass dir unser Spiel gefallen hat. Für uns und unseren Trainer war dies natürlich ein enorm wichtiger Sieg. Trotz der Verletztenmisere scheint der RTV wieder in die Spur zu kommen.

Wir hoffen auf weiterhin erfolgreiche Spiele bis zur Winterpause.

VAMOS!

Name:Peter
Homepage:-
Zeit:19.06.2013 um 15:19 (UTC)
Nachricht:Hallo zusammen,

sind für die neue Saison eigentlich neue Transfers in Sicht???
Neue Spieler könnten das Team in der kommenden Saison nach vorne bringen und die Spannung hochhalten.

Gruß
Kommentar:Hallo Peter,

vielen Dank für dein Interesse am RTV.

Lucas Busch rückt nach längerer Abstinenz in den Kader der 1. Mannschaft auf und wird wieder frischen Wind auf die RTV-Außenbahnen bringen. Mit Daniel Kobsa und Amil Neradin konnte man nun auch die gewünschten Verstärkungen für Abwehr und Mittelfeld verpflichten. Beide kommen vom letztjährigen Ligakonkurrenten ESV Hohenbudberg und kennen viele Spieler des Teams bereits. Weitere Infos liest du immer aktuell auf unserer Homepage oder auf der RTV-Facebookseite.

Vamos!

Name:Dirk Albrecht
E-Mail:dirk.albrechtpreussen-vluyn.de
Homepage:-
Zeit:10.06.2013 um 13:54 (UTC)
Nachricht:Hallo RTV, hiermit möchte ich mich noch einmal für eure Glückwünsche zum Aufstieg auf unserer Homepage bedanken. Mit eurem Sieg gegen den SVS kurz vor Toreschluß habt ihr ja kräftig mitgeholfen. Ich wünsche Euch und Eurem neuen Trainer (mein Neffe übrigens) viel Glück und Erfolg für die neue Saison 2013/14. Wir Vluyner würden uns freuen, wenn ihr es auch mal packt!! Die Spiele gegen Euch sind immer sehr fair und die Bratwurst am Waldborn gehört zur Ligaspitze!! Gruß aus Vluyn Dirk "Piwi" Albrecht (Abteilungsleiter)
Kommentar:Hallo Dirk,

vielen Dank für Deine Rückmeldung.

Sportsgeist und sportliche Fairness werden bei uns groß geschrieben - daher war die Gratulation zum Aufstieg eine Selbstverständlichkeit. Wer am Ende einer langen Saison auf einem Aufstiegsplatz steht, hat es auch verdient! Wir freuen uns, dass wir - nach dem etwas glücklichen Sieg im Rückspiel gegen euch - dem SVS ein Bein auf dem Weg in die Bezirksliga stellen konnten. Am Ende entscheidet dann eben doch das Herz - weit vor dem Geld.

Das Lob zur Bratwurst hören wir gerne - wir werden die entsprechenden Personen im Verein informieren.

Viel Erfolg für euch in der Bezirksliga - wir werden in der neuen Saison unser Bestes geben und freuen uns auf die Zusammenarbeit mit deinem Neffen

Sportliche Grüße und vamos.

Name:Kreisliga B Kicker
Homepage:-
Zeit:08.06.2013 um 17:42 (UTC)
Nachricht:Stimmt es das die Kicker Borka und Busch endgültig in die 2. Mannschaft gehen werden?
Kommentar:Hallo Kreisliga B Kicker,

vielen Dank für dein Interesse am RTV.

David Busch und Christian Borka gehören nach wie vor zum Kader der 1. Seniorenmannschaft. In der kommenden Saison wird unser neuer Trainer Daniel Zvar sich ein Bild von allen Teammitgliedern machen und dann über die Kaderzusammensetzung entscheiden. Alle Spieler werden die Vorbereitung hochmotiviert angehen - Christian Borka wird aber aufgrund seines Studiums während der Saison in Schweden weilen.

Sportlichen Gruß und vamos.

Name:Kicker in Grün
Homepage:-
Zeit:03.06.2013 um 18:23 (UTC)
Nachricht:Stimmt es das ein prestige Spieler Namens Marco Tietze zurück zum Rtv wechselt?! Laut Rheinischer Post?
Sowie gerüchte von Szymczak zurück nach Hohenbudberg wechseln wird ?
Kommentar:Hallo Kicker in Grün,

vielen Dank für deine Frage und dein damit verbundenes Interesse am RTV.

Unseren Informationen zufolge vermeldeten die Medien den Wechsel von Ex-RTVler Marco Tietze zum VFL Rheinhausen als perfekt. Ein neuerliches Engagement von Marco beim RTV steht derzeit nicht zur Debatte. Marcel Szymczak fühlt sich in Rumeln sehr wohl. Es ist aber auch bekannt, dass man bei anderen Vereinen auch im Amateurbereich Geld verdienen kann. Eine Entscheidung über seine Zukunft wird Marcel zu gegebener Zeit verkünden - gefallen ist sie definitiv noch nicht.

Vamos!

Name:RTV-Anhänger
Homepage:-
Zeit:29.05.2013 um 07:41 (UTC)
Nachricht:Hallo,
stehen schon neuzugänge oder abgänge für die neue Saison fest?
Kommentar:Hallo lieber RTV-Anhänger,

wie auch im Profibereich äußern wir uns in der Öffentlichkeit nicht zu potentiellen Zu- oder Abgängen - der RTV beteiligt sich auch nicht an Spekulationen. Sobald es aber etwas zu verlautbaren gibt, werden unsere Anhänger aber sicher zuerst davon erfahren.

Das Team konzentriert sich nun noch auf den Saisonendspurt und freut sich dann auf eine sensationelle Mannschaftstour. Nach dem Saisonabschluss werden sich sicher auch alle Beteiligten zu den Transfers äußern.

Sportliche Grüße und vamos!

Name:Demirci
Homepage:-
Zeit:27.05.2013 um 10:37 (UTC)
Nachricht:Ich wollte nochmals hier klarstellen, ich habe weder den Schiri beleidigt oder sonst jemanden, mein frust galt nur unseren eigenen Spieler die sich meiner Meinung nach nicht richtig verhalten haben.Das der Schiedsrichter so entschieden hat trotz merfachem Hinweis auch unter anderem von fairen Spielern des RTV hat er begründet mit das ich in seine Richtung geguckt hätte
Kommentar:Hallo Demirci,

danke für deine Rückmeldung dazu. Einige unserer Jungs haben es auch anders gesehen bzw. gehört als der Referee. Wir Amateurfußballer kennen das leidige Thema ja: Am Ende sitzt der Schiedsrichter am längeren Hebel. Ich denke, wir sind uns alle einig, dass das gestern nicht die spielentscheidende Szene war. Dennoch ist es schade für den weiteren Aufstiegskampf. Es war ein klasse Topspiel auf hohem Niveau - du persönlich hast gezeigt, dass du in die Bezirksliga gehörst. Das kann man vom gesamten Team des SVS am gestrigen Tag nicht unbedingt behaupten. Trotzdem von unserer Seite noch viel Glück im Aufstiegskampf - ihr werdet es nach der Leistung brauchen.

Vielleicht richtest du eurem Trainer nochmals aus, dass Kevin Leszcz einen Nasenbeinbruch hat und bereits operiert wurde - er hat in der Szene beklagt, dass unser Spieler gar nicht getroffen wurde.

Auf ein Wiedersehen auf dem Platz - wenn nicht im nächsten Jahr, dann im übernächsten.

Vamos.

Name:A Liga Beobachtet
Homepage:-
Zeit:07.05.2013 um 10:21 (UTC)
Nachricht:Hallo Jungs
Bitte gebt am Sonntag Gas und haut die Lüttinger weg
Gruß aus dem Norden
Kommentar:Hallo Beobachter,

der RTV wird in jedem Spiel alles dafür geben als Sieger vom Platz zu gehen. Nach zwei fünften Plätzen in den letzten beiden Spielzeiten würden wir uns in diesem Jahr gerne verbessern. Ein Sieg in Lüttingen ist daher fest eingeplant! Vamos!

Name:Alter Fan
Homepage:-
Zeit:14.01.2013 um 13:55 (UTC)
Nachricht:
Auf dieser Seite ist keine Bewegung mehr. Fast undenkbar. Hier war sonst immer Power pur. Kein feedback mehr. Wird der Ausstausch an Informationen nur noch über Facebook und Twitter geführt? Das wäre schade.
Kommentar:Hallo alter Fan,

vielen Dank für deine ehrliche Meinung. Im Amateurbereich ist die Winterpause traditionell eine nachrichtenarme Zeit. Kleinere Vereine punkten eben nicht mit der Verpflichtung eines Guardiola und die Trennungen unserer Spieler von ihren Spielerfrauen treffen nicht auf maximales öffentliches Interesse. Wir bemühen uns dennoch eine angemessene Berichterstattung in ehrenamtlicher Tätigkeit durchzuführen und sind uns sicher, dass wir in diesem Bereich ein Differenzierungsmerkmal gegenüber anderen Vereinen des FVN bieten.

Die verstärkte Aktivität unserer Social Media Kanäle gebührt der aktuellen Kommunikationsentwicklung und sieht sich im überaus großen Engagements unseres Pressewarts Kai Vogt begründet. Dort setzen wir aber auch auf eine Kommunikation über alle Sparten, die Berichterstattung aus anderen Abteilungen des RTV wird dort ebenfalls voran getrieben.

Wir hoffen weiter auf den regen Austausch mit unseren Fans und danken Dir nochmals für dein Feedback.

Vamos!

Der RTV konnte bereits am Freitagabend sein Auswärtsspiel in Neukirchen mit 2:3 für sich entscheiden. Boers, Colakaj und Leszcz erzielten die Treffer. Dabei konnte man kurzzeitig die Tabellenführung übernehmen, ehe die Concordia aus Ossenberg am Sonntag wieder zum Ligaprimus wurde.
Am kommenden Sonntag bestreitet der RTV am heimischen AEG sein nächstes Spiel. Gegner ist ab 15:30 Uhr der SV Büderich. Bei einem weiteren Sieg winkt die Tabellenspitze.
Ab sofort trägt der RTV die Mehrzahl seiner Heimspiele auf der Kunstrasenanlage am AEG aus. Das "Projekt Zukunft" ist weiter gültig: Neben dem Hauptplatz soll ein weiteres Spielfeld entstehen und die Infrastruktur soll nachhaltig verbessert werden.
Der RTV zählt zu den größten Vereinen der Region. Mehr zum modernen Vereinsleben und dem Engagement der Rumelner finden Sie auf den Hauptseiten des RTV unter: www.rumelner-tv.com
152176 Besucher (634933 Hits)